13.12.2017

Guten Morgen, liebe Musikfreunde

Spezifische Jugendarbeit

Dem Landesverband Baden-Württembergischer Liebhaberorchester gehören neben den Orchestern mit einer breiten Altersstruktur reine Schul-, Musikschul- bzw. Jugendorchester an, die auch von der reichhaltigen Notenbibliothek des BDLO profitieren können. Darüber hinaus werden spezielle Seminare für Jugendliche veranstaltet. Eine lange Tradition ist die gemeinsam mit dem Landesverband der Musikschulen Baden-Württemberg durchgeführte Ausbildung zum Orchestermentor, bei der musikinteressierte Schüler weiterreichende Kenntnisse erwerben können.

Der BDLO wirkte weiterhin an der Gründung des Europäischen Jugendorchester-Verbandes mit. Er vermittelt auch die entsprechenden Kontakte.

Mentorenausbildung

Jedes Jahr werden ca. 32 neue Mentorinnen und Mentoren im Alter von 16-18 Jahren zur Ausbildung zugelassen und freuen sich auf Betätigungsfelder im Bereich aktiver Mitwirkung, Leitung von Stimmproben, Konzertorganisation oder anderer Bereiche (je nach persönlicher Eignung oder Bedarf des Orchesters).

Die Ausbildung beginnt im Februar und endet im Juli mit der feierlichen Urkundenverleihung durch einen Vertreter des Kultusministeriums.

Die ausgebildeten Mentoren auch der vergangenen Jahrgänge stehen zur Unterstützung unserer Mitgliedsorchester zur Verfügung und möchten ihre erworbenen Kenntnisse anwenden. Nähere Informationen erteilt unsere Jugendbeauftragte, Frau Petra Botsch.

Nähere Informationen zur Mentorenausbildung sind außerdem zu finden auf der Seite Schulmusik-online ("Schule und Verein" --> "Ausbildung"). Die Ausbildung zum Orchestermentor ist dabei die "Veranstaltung G"

Allgemeine Inhalte der Mentorenausbildung

Inhalte_Mentoren_kurz_n.pdf

26 K

Protokollbeispiel eines Ausbildungstages (2009)

protokoll_mentoren2009.pdf

58 K